HemGrupperDiskuteraMerTidsandan
Denna webbplats använder kakor för att fungera optimalt, analysera användarbeteende och för att visa reklam (om du inte är inloggad). Genom att använda LibraryThing intygar du att du har läst och förstått våra Regler och integritetspolicy. All användning av denna webbplats lyder under dessa regler.
Hide this

Resultat från Google Book Search

Klicka på en bild för att gå till Google Book Search.

The CSS Anthology: 101 Essential Tips,…
Laddar...

The CSS Anthology: 101 Essential Tips, Tricks & Hacks (utgåvan 2004)

av Rachel Andrew

MedlemmarRecensionerPopularitetGenomsnittligt betygDiskussioner
297265,648 (3.94)Ingen/inga
The CSS Anthology: 101 Essential Tips, Tricks & Hacks is a compilation of best practice solutions to the most challenging CSS problems. The third edition of this best-selling book, has been completely revised and updated to cover the latest techniques and newer browsers, including Firefox 3 and Internet Explorer 8. It's the most complete question-and-answer book on CSS, with over 100 tutorials that'll show you how to gain more control over the appearance of your web page, create sophisticated Web page navigation controls, design for today's alternative browsing devices including phones and screen readers, and much more. The CSS code used to create each of the components is available for download and guaranteed to be simple, efficient and cross-browser compatible. This book will show you how to: Construct robust CSS layouts that work every time. Create sleek drop-down menus using only CSS. Build a professional tabbed navigation system. Replace image-based navigation with low-fat CSS lists. Design smarter, more usable CSS-flavored web forms. Use rounded corners minus the bloated HTML. Allow your visitors to select their preferred look and feel. Let the W3C validator do your debugging. Reduce the burden of site maintenance and updates. ... along with 92 other solutions to common questions and problems. The CSS Anthology: 101 Essential Tips, Tricks & Hacks is ideal for Web designers who would like to add sparkle to their existing designs, as well as newcomers who want to become true CSS masters. The book can be read cover to cover, or referred to like a cookbook with 101 different recipies for your Website. It's written in an easy-to-follow, consistent format that's well illustrated screenshots and code examples, providing quick visual cues.… (mer)
Medlem:netphile
Titel:The CSS Anthology: 101 Essential Tips, Tricks & Hacks
Författare:Rachel Andrew
Info:SitePoint (2004), Edition: 1, Paperback
Samlingar:Ditt bibliotek
Betyg:
Taggar:Web Publishing, CSS

Verkdetaljer

The CSS Anthology: 101 Essential Tips, Tricks & Hacks av Rachel Andrew

Ingen/inga.

Ingen/inga
Laddar...

Gå med i LibraryThing för att få reda på om du skulle tycka om den här boken.

Det finns inga diskussioner på LibraryThing om den här boken.

tyska (1)  engelska (1)  Alla språk (2)
Visar 2 av 2
This is book in the same series as HTML Utopia: Designing Without Tables Using CSS (reviewed separately). Many review comments from that book also apply to this book. ( )
  usma83 | Jul 26, 2017 |
Auf 336 Seiten soll dieses Softcover-Buch einem hilfreich zur Seite stehen, wenn man auf Probleme mit CSS stößt. Hier gibt es zu 103 Problemen beispielhafte Lösungen.

Das erste Kapitel des Buches befasst sich zunächst mit den Grundlagen von CSS. Zehn Seiten reichen nicht aus, um einem absoluten Neueinsteiger den Weg zu den Layout-Möglichkeiten mit CSS zu ebnen, so dass dieses Kapitel sich eher zur Wissensauffrischung für Leute eignet, die mit CSS bereits gearbeitet haben oder für solche, die das Buch auch wirklich lesen wollen, denn auch die weiteren Kapitel behandeln teilweise spezielle Anfängerfragen und -probleme.
Das zweite Kapitel behandelt gleich die ersten Probleme und Lösungsmöglichkeiten aus dem Bereich "Textauszeichnungen und andere Grundlagen". Grundlagen ist insofern ein besonders passender Begriff, weil dieses Kapitel sich auch damit befasst, ob relative oder absolute Angaben zu bevorzugen sind oder wie man einen Font mittels CSS anzeigen lassen kann.
"CSS und Bilder" lautet die Überschrift des dritten Kapitels und genau um solche Fragen geht es dort auch. Wie kann ein Bild eingerahmt werden? Wie positioniert man ein Hintergrundbild mit CSS? Solche und ähnliche Fragen beantwortet dieser Buchteil.
Wie man sich mittels CSS um die "Navigation" kümmert, ist Bestandteil des vierten Kapitels, in dem verschiedene Menüformen, der Rollover-Effekt mit CSS und weitere Aspekte erläutert werden.
"Tabellarische Daten" stehen im Zentrum des fünften Kapitels. Dieser Teil widmet sich Layouts für Kalkulationstabellen oder Kalender und zeigt sinnvolle Anwendungsmöglichkeiten von CSS auf, die über die Nutzung von Tabellen als Positionierungshilfe nicht nur hinaus gehen, sondern auf dieses überholte Mittel des Webdesigns vielmehr gänzlich verzichten und trotzdem acht interessante Lösungsvorschläge zu diesem Thema zu bieten haben.
"Wie gestalte ich einen Submit-Button, der aussieht wie Text?" ist eine der Fragen aus dem sechsten Kapitel. "Formulare und Benutzerschnittstellen" sind hier das Thema und die Themen dort gehen durchaus in fortgeschrittenere Bereiche, so wie Hinweise auf Accesskeys (Zugriffstasten) oder Formulare, die mit textbasierten Geräten ausgefüllt werden können.
Kapitel Sieben widmet sich der "Unterstützung in Browsern und anderen Geräten". Wie man Probleme in diversen Browsern mit der CSS-Erkennung umgehen oder lösen kann, zeigt dieses Kapitel ebenso wie die Erstellung alternativer Stylesheets oder mögliche Stylesheets für Screenreader oder WebTV.
Das achte Kapitel behandelt die "CSS-Positionierung und -Layout". Wann nutzt man eine Klasse und wann eine ID? Wie realisiert man schwebende Elemente? Diese und weitere zwölf Fragen oder Probleme löst dieses Kapitel.
Das letzte Kapitel schließlich beinhaltet "Experimente", also CSS-Optionen, die mit browserspezifischen und zukünftigen Möglichkeiten arbeiten.

Die Struktur des Buches ist auffallend gut. Zunächst einmal erlaubt ein sehr lebendig geschriebenes Vorwort der Autorin dem Leser, sich in die - eigentlich aber auch offensichtliche - Struktur des Buches und seine Absichten einzuarbeiten. Die einzelnen Kapitel bauen vom Schwierigkeitsgrad her stellenweise aufeinander auf, so dass es für Anfänger wohl sinnvoll ist, das Buch wirklich komplett durchzugehen. Auf der anderen Seite ist aber gerade für Ungeduldige und solche, die am ehesten in der Praxis selbst lernen und experimentieren können, das Buch derart gestaltet, dass man auch jedes sich stellende Problem separat aufschlagen kann.
Zusätzlich zu den Musterlösungen, die man genau so, wie man sie im Buch findet, übernehmen oder an die eigenen Bedürfnisse anpassen kann, verfügen viele beschriebenen Probleme über darüber hinaus gehende Erläuterungen. Man erfährt mit Hilfe dieses Buches also nicht nur, wie man bestimmte Probleme behebt, sondern auch, warum man sie so beheben kann. So ist neben dem praktischen Nutzen auch der Aspekt eines Lehrbuches enthalten.

Die einzelnen Probleme sind sehr nachvollziehbar beschrieben, ebenso natürlich auch die Lösungsvorschläge. Durch diverse Formatierungen sind Informationstext und Code klar voneinander zu unterscheiden, viele Screenshots und Randbemerkungen sorgen für zusätzliches Verständnis.
Auf der Webseite zum Buch sind zusätzlich zu den im Buch angesprochenen Problemen alle Errata zum Buch gelistet und es steht ein Code-Archiv zur Verfügung, in dem alle im Buch benannten Beispiele zum Download bereitstehen.

Insgesamt ein gutes Buch für Anfänger, die sich eher praxisorientiert weiterbilden und eine schnelle Hilfe für Fortgeschrittene, die in kurzer Zeit eine konkrete Lösung für sich nutzen wollen. Es empfiehlt sich trotzdem, nicht ganz ohne Grundkenntnisse in CSS an das Buch heranzugehen und umgekehrt als fortgeschrittener Benutzer nicht allzu große Ansprüche an das Buch zu stellen. Da es sich an beide Parteien gleichermaßen richtet, gibt es auf beiden Seiten so einige Beschreibungen, die für die eine oder andere Seite nicht wirklich brauchbar sind.
Ansonsten eine gute Sammlung typischer Fallen und Probleme, die man mit Hilfe dieses Buches rasch in den Griff bekommen kann. ( )
  TanjaThome | Aug 24, 2009 |
Visar 2 av 2
inga recensioner | lägg till en recension
Du måste logga in för att ändra Allmänna fakta.
Mer hjälp finns på hjälpsidan för Allmänna fakta.
Vedertagen titel
Originaltitel
Alternativa titlar
Första utgivningsdatum
Personer/gestalter
Viktiga platser
Viktiga händelser
Relaterade filmer
Priser och utmärkelser
Motto
Dedikation
Information från den engelska sidan med allmänna fakta. Redigera om du vill anpassa till ditt språk.
For Bethany
Inledande ord
Citat
Avslutande ord
Särskiljningsnotis
Förlagets redaktörer
På baksidan citeras
Ursprungsspråk
Kanonisk DDC/MDS

Hänvisningar till detta verk hos externa resurser.

Wikipedia på engelska

Ingen/inga

The CSS Anthology: 101 Essential Tips, Tricks & Hacks is a compilation of best practice solutions to the most challenging CSS problems. The third edition of this best-selling book, has been completely revised and updated to cover the latest techniques and newer browsers, including Firefox 3 and Internet Explorer 8. It's the most complete question-and-answer book on CSS, with over 100 tutorials that'll show you how to gain more control over the appearance of your web page, create sophisticated Web page navigation controls, design for today's alternative browsing devices including phones and screen readers, and much more. The CSS code used to create each of the components is available for download and guaranteed to be simple, efficient and cross-browser compatible. This book will show you how to: Construct robust CSS layouts that work every time. Create sleek drop-down menus using only CSS. Build a professional tabbed navigation system. Replace image-based navigation with low-fat CSS lists. Design smarter, more usable CSS-flavored web forms. Use rounded corners minus the bloated HTML. Allow your visitors to select their preferred look and feel. Let the W3C validator do your debugging. Reduce the burden of site maintenance and updates. ... along with 92 other solutions to common questions and problems. The CSS Anthology: 101 Essential Tips, Tricks & Hacks is ideal for Web designers who would like to add sparkle to their existing designs, as well as newcomers who want to become true CSS masters. The book can be read cover to cover, or referred to like a cookbook with 101 different recipies for your Website. It's written in an easy-to-follow, consistent format that's well illustrated screenshots and code examples, providing quick visual cues.

Inga biblioteksbeskrivningar kunde hittas.

Bokbeskrivning
Haiku-sammanfattning

Snabblänkar

Populära omslag

Betyg

Medelbetyg: (3.94)
0.5
1
1.5
2
2.5
3 6
3.5
4 7
4.5
5 5

Är det här du?

Bli LibraryThing-författare.

 

Om | Kontakt | LibraryThing.com | Sekretess/Villkor | Hjälp/Vanliga frågor | Blogg | Butik | APIs | TinyCat | Efterlämnade bibliotek | Förhandsrecensenter | Allmänna fakta | 154,414,592 böcker! | Topplisten: Alltid synlig