HemGrupperDiskuteraMerTidsandan
Sök igenom hela webbplatsen
Denna webbplats använder kakor för att fungera optimalt, analysera användarbeteende och för att visa reklam (om du inte är inloggad). Genom att använda LibraryThing intygar du att du har läst och förstått våra Regler och integritetspolicy. All användning av denna webbplats lyder under dessa regler.
Hide this

Resultat från Google Book Search

Klicka på en bild för att gå till Google Book Search.

Laddar...
MedlemmarRecensionerPopularitetGenomsnittligt betygOmnämnanden
584351,351 (4)3
It's been fifteen years since Simon Meier walked out of his house, never to be seen again. And just one day since politician Bernard Clausen was found dead at his cabin on the Norwegian coast. When Chief Inspector William Wisting is asked to investigate he soon discovers he may have found the key to solving Meier's disappearance. But doing so means he must work with an old adversary to piece together what really happened all those years ago. It's a puzzle that leads them into a dark underworld on the trail of Clausen's interests and vices . A shady place from which may never emerge especially when he finds it leads closer to home than he ever could have imagined.… (mer)
Laddar...

Gå med i LibraryThing för att få reda på om du skulle tycka om den här boken.

Det finns inga diskussioner på LibraryThing om den här boken.

» Se även 3 omnämnanden

engelska (3)  tyska (1)  Alla språk (4)
Visar 4 av 4
A well-known politician has died and almost immediately after his death many boxes of cash are found in his lakeside cabin. They are removed just before the cabin goes up in flames. Chief Inspector William Wisting is asked to assemble a team and to quietly investigate what turns out to be worth over 80 million kroner in euros, dollars and kroner. And the plot thickens delightfully….

Holst, a former Senior Investigating Officer at Vestfold police district in Norway, has become one of my favorite crime writers for two reasons: he focuses on the investigations and keeps the thriller bits for the end. It’s the detailed investigations that are so cerebrally-titillating—the twists and turns, the false starts, the creative thinking—I love that stuff.

It seems the BBC is making a Wisting series due soon, I hope they follow the books and refrain from hyping them up ( )
  avaland | Jul 27, 2020 |
Der Generalstaatsanwalt beauftragt Wisting mit einer heiklen Ermittlung. Der Spitzenpolitiker Bernhard Clausen ist vor kurzem an einem Herzinfarkt gestorben. Doch in seinem Wochenendhaus wurde eine große Menge Geld in Umzugskartons gefunden. Die Kartons standen mitten im Haus in einem fensterlosen Raum. Woher stammt dieses Geld? Handelt es sich um die Beute aus einem Raubüberfall, der vor fast zwanzig Jahren geschah? Zeitgleich ist Adrian Stiller auf der Suche nach dem Täter von einst, der spurlos verschwunden ist.
Dies ist der zweite Band aus der Reihe im Kommissar Wisting, der Cold Cases klären will. Daher verläuft die Krimi-Handlung relativ ruhig, was mir aber auch gut gefällt. Der Schreibstil von Jørn Lier Horst lässt sich angenehm lesen.
Die Charaktere sind gut und authentisch dargestellt. Wir dürfen den sympathischen Wisting sowohl bei seiner Arbeit begleiten, als auch sein Privatleben kennenlernen. Er möchte seine Fälle klären und ist daher hartnäckig bei der Ermittlung. Ich mag auch seine Tochter, die Journalistin Line. Stiller ist so ganz anders als Wisting.
Auch dieser Krimi, der wirklich gut konstruiert ist, konnte mich wieder überzeugen. Wenn es auch recht ruhig zuging, so gab es viele Wendungen, die die Spannung hochhielten.
Ein überzeugender Krimi. ( )
  buecherwurm1310 | Mar 7, 2020 |
Kommissar William Wisting wird vom Generalstaatsanwalt zu einem vertraulichen Gespräch gebeten. In der Sommerhütte des kürzlich verstorbenen ehemaligen Außenministers Bernhard Clausen wurden Umzugskisten mit mehreren Millionen Kronen in Fremdwährung gefunden. Der Ermittler soll herausfinden, was es damit auf sich hat, bevor die Öffentlichkeit etwas davon erfährt. Gemeinsam mit seinem Kollegen Mortensen und seiner Tochter Lina beginnt er die geheimen Ermittlungen. Schnell können sie Verbindungen herstellen zu einem Überfall auf einen Geldtransport, offenbar steht auch ein alter Vermisstenfall in Zusammenhang mit dem ehemaligen Minister, der nicht nur allseits beliebt, sondern auch völlig unbescholten war. Als die Hütte in Flammen aufgeht, kurz nachdem Wisting und sein Team alle wichtigen Dokumente herausgeholt haben, wird ihnen klar, dass es hier um eine deutlich größere Sache geht als zunächst vermutet.

Der zweite Fall der Cold Case Reihe für den norwegischen Ermittler führt ihn ebenso in die heiklen Kreise der Politik wie auch ins brutale Osloer Milieu, wo ein Menschenleben nicht viel zählt. Jørn Lier Horst bietet dabei wieder einmal einen ausgesprochen komplexen Fall mit mehreren Unterfällen, die langsam miteinander verwoben werden. Wie auch schon in anderen Fällen kombiniert er dabei geschickt klassische Polizeiarbeit mit der investigativen Arbeit der Journalistin Lina, was schön die Parallelen, aber auch Unterschiede aufzeigt.

Kommissar Wistings aktueller Fall hat mich restlos überzeugen können. Die Arbeit der Ermittler geht strategisch und logisch voran, sie sind nicht auf Kommissar Zufall angewiesen, sondern werten vorhandene Informationen systematisch aus und nähern sich so der Auflösung. Die Figuren erscheinen erfreulich authentisch, Jørn Lier Horst verzichtet auf die typischen Klischees bei deinem Team und dank Enkeltochter Amalie stören auch immer wieder ganz banale Alltagsprobleme wie gesicherte Kinderbetreuung oder Quengelei die Arbeit, was der Handlung seinen sympathisch normalen Touch verleiht.

Der Fall ist spannend angelegt und startet zunächst mit vielen vermeintlichen Sackgassen, was die Ermittler schon fast verzweifeln lässt. Doch dann – um Wistings Metapher zu verwenden – finden sich langsam die Schlüssel und Schlösser und Türen beginnen sich zu öffnen. Das Tempo steigert sich gegen Ende und aus dem sehr klassischen Cold Case wird ein unter hohem Zeitdruck geführter akuter Fall mit realer Bedrohung.

Für mich stimmt bei der Serie einfach alles, daher ganz eindeutig eine Leseempfehlung. ( )
  miss.mesmerized | Jan 3, 2020 |
When Bernhardt Clausen, a prominent politician, dies of a heart attack no-one is surprised but when millions in foreign currency is discovered in his cabin that becomes a case for William Wisting. Whilst investigating this Wisting also becomes aware of an anonymous tip linking Clausen to a missing person case from the same time as the money is dated. Making a quick deduction the police realise that the money is from an armed robbery at Oslo Airport, unsolved until now. However as Wisting and his journalist daughter Line start asking questions it's clear that the robbers are keen to get the money.
This is a fast-paced and solid Scandic-crime novel. Wisting and his team are not really developed characters but in the context of the plot that is no big thing. There are a couple of twists in the narrative but none of overtly surprising and they make complete sense in the context. Horst has written an enjoyable novel which sits neatly in its genre without being outstanding. ( )
  pluckedhighbrow | Dec 24, 2019 |
Visar 4 av 4
inga recensioner | lägg till en recension
Du måste logga in för att ändra Allmänna fakta.
Mer hjälp finns på hjälpsidan för Allmänna fakta.
Vedertagen titel
Information från den engelska sidan med allmänna fakta. Redigera om du vill anpassa till ditt språk.
Originaltitel
Alternativa titlar
Första utgivningsdatum
Personer/gestalter
Information från den engelska sidan med allmänna fakta. Redigera om du vill anpassa till ditt språk.
Viktiga platser
Viktiga händelser
Relaterade filmer
Priser och utmärkelser
Motto
Dedikation
Inledande ord
Citat
Avslutande ord
Särskiljningsnotis
Förlagets redaktörer
På baksidan citeras
Ursprungsspråk
Information från den engelska sidan med allmänna fakta. Redigera om du vill anpassa till ditt språk.
Kanonisk DDC/MDS

Hänvisningar till detta verk hos externa resurser.

Wikipedia på engelska

Ingen/inga

It's been fifteen years since Simon Meier walked out of his house, never to be seen again. And just one day since politician Bernard Clausen was found dead at his cabin on the Norwegian coast. When Chief Inspector William Wisting is asked to investigate he soon discovers he may have found the key to solving Meier's disappearance. But doing so means he must work with an old adversary to piece together what really happened all those years ago. It's a puzzle that leads them into a dark underworld on the trail of Clausen's interests and vices . A shady place from which may never emerge especially when he finds it leads closer to home than he ever could have imagined.

Inga biblioteksbeskrivningar kunde hittas.

Bokbeskrivning
Haiku-sammanfattning

Snabblänkar

Populära omslag

Betyg

Medelbetyg: (4)
0.5
1
1.5
2
2.5
3 2
3.5 3
4 10
4.5 1
5 3

Är det här du?

Bli LibraryThing-författare.

 

Om | Kontakt | LibraryThing.com | Sekretess/Villkor | Hjälp/Vanliga frågor | Blogg | Butik | APIs | TinyCat | Efterlämnade bibliotek | Förhandsrecensenter | Allmänna fakta | 157,853,217 böcker! | Topplisten: Alltid synlig